Matcha Tee und Der geheimnisvolle 5. Geschmackssinn - Matcha Tee kaufen bei imogti aus Berlin

Matcha Tee und der geheimnisvolle 5. Geschmackssinn

Der geheimnisvolle 5. Geschmackssinn

 

Vor einiger Zeit entdeckten Forscher, dass der Mensch einen 5. Geschmackssinn besitzt. Bislang nahm man an, wie könnten lediglich süß, sauer, salzig und bitter auf der Zunge unterscheiden. Nun kommt ein Geschmackssinn dazu, umami.

 

Umami kommt als Begriff aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie „wohlschmeckend“ oder auch „fleischig“. Dieser vollmundige, herzhafte Geschmack entsteht durch bestimmte Aminosäuren wie Glutaminsäure und kommt zum Beispiel in Käse, Pilzen oder Fleisch vor. Besonders in Kritik geraten ist umami aber deshalb, weil es in den asiatischen Ländern oft künstlich hergestellt wird und so in vielen Nahrungsmitteln vorkommt.

 

Umami verbindet viele Sinne

 

Doch auch ohne künstliche Zusatzstoffe hat umami durchaus seine Berechtigung, wenngleich es die meisten Menschen schwierig finden zu klassifizieren, wie dieser Sinn denn nun eigentlich schmeckt. Intensiv schmecken schließlich viele Lebensmittel und irgendwie ist umami eine Mischung aus allem. Es kann salzig oder bitter sein, ist aber in der Regel eine Mischung aus allen diesen Eindrücken auf der Zunge. Wenn uns etwas schmeckt, ist es umami. Wenn es nicht schmeckt aber irgendwie auch. Es ist und bleibt schwierig mit dem 5. Geschmackssinn oder habt Ihr ihn schon entdeckt?

 

Liebe Grüße,

 

Euer imogti-Team

 

 

 


Von Marian Rachow am