Matcha-Zucchini-Risotto zum Mittagessen - Matcha Tee kaufen bei imogti aus Berlin

Matcha-Zucchini-Risotto zum Mittagessen

Seid Ihr vielleicht auf der Suche nach einer ausgefallenen Rezeptidee und wollte dabei auf Euren Lieblingsmatcha nicht verzichten? Dann haben wir einen spannenden Vorschlag für Euch, wie wäre es mit einem leckeren Matcha-Zucchini-Risotto?

Dazu benötigt Ihr die folgenden Zutaten:

180 Gramm Risotto-Reis
1 Zucchini
1 Schalotte
700 ml Gemüsebrühe
200 ml Weißwein
etwas Öl
2 EL Butter
15 Gramm Pecorino Käse

15 Gramm Matcha

 



Zunächst die Zucchini und Schalotten in Würfel schneiden und in Öl anbraten solange, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann den Reis dazugeben und alles vorsichtig ablöschen. Der Trick ist der, die flüssigen Zutaten nach und nach zu zugeben und den Reis so latchig, also weich werden zu lassen. Das gibt ihm später den besonderen Geschmack. Ihr gebt also langsam die Brühe gemischt mit dem Wein hinein und lasst das Ganze auf niedriger Temperatur etwas 15 bis 20 Minuten kochen. Parallel dazu bereitet ihr de Matcha-Tee zu und gebt ihn ebenfalls nach und nach in das Risotto. Nachdem dieses fertig gekocht ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Käse einrieseln lassen. Schon ist das Mittagessen servierfertig. Aufgrund seiner tiefgrünen Farbe ist das sicher auch ein Blickfang für Gäste!

Lasst es Euch schmecken!

Euer Imogti-Team


Von am