Veganes Matcha-Zucchini Risotto - Matcha Tee kaufen bei imogti aus Berlin

Veganes Matcha-Zucchini Risotto

Veganes Matcha-Zucchini Risotto

Risotto ist ein sehr beliebtes Reis-Breigericht aus Norditalien. Heuten zeigen wir euch wie ihr schnell ein leckeres, veganes Matcha-Zucchini Risotto zubereitet.

Zutaten

1 Zucchini
1 Zwiebel
500 ml Gemüsebrühe
2 TL Matcha (love blend)
1 EL Rapsöl
100 g Basmati Reis
200 ml Weißwein
1 EL vegane Butter

Zubereitung

Die Zucchini in der Länge halbieren und in dünne Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten weichkochen. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Den Matcha Tee in die Gemüsebrühe einsieben.

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

Den Reis zu der gedünsteten Zwiebel hinzufügen und kurz mitanbraten. Den Reis mit Weißwein ablöschen. Der Reis sollte leicht mit Flüssigkeit bedeckt sein.

Den Reis nun ca. 35 Minuten auf mittlere Stufe einkochen lassen. Die Matcha-Gemüsebrühe nach und nach hinzufügen, so dass der Reis immer mit etwas Flüssigkeit bedeckt ist.

Den Topf vom Herd nehmen und die vegane Butter einrühren. Anschließend die fertig gegarten Zucchinischeiben unterheben. Heiß servieren und genießen.

Veganes Matcha-Zucchini Risotto


Von Ramona M. am