Matcha-Überraschungskuchen - Matcha Tee kaufen bei imogti aus Berlin

Matcha-Überraschungskuchen

Matcha-Überraschungskuchen

Manchmal muss man sich einfach mal selbst überraschen mit einem Matcha-Überraschungskuchen. Außen knusprig und innen schön saftig. So wie wir Kuchen lieben.

Zutaten veganer Eischnee

150 ml Kichererbsenwasser
½ TL Weinsteinbackpulver
3 EL Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

 

Zutaten Teig

100 g Zucker
4 EL Apfelmus
100 g Margarine (flüssig)
100 ml Hafermilch (lauwarm)
1 TL Matcha (love blend)
200 g Weizenmehl

 

 Zubereitung

Kichererbsenwasser und Backpulver in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät schaumig schlagen. Nach drei Minuten Puderzucker und Vanillezucker hinzugeben und weiter schaumig schlagen. Insgesamt dauert es etwa 12 Minuten bis du einen veganen Eischnee hast.

Für den Teig in eine Schüssel Zucker und Apfelmus schaumig schlagen. Margarine und Hafermilch hinzufügen und kräftig miteinander verrühren. Anschließend Matcha Pulver und Weizenmehl hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Den veganen Eisschnee vorsichtig unterheben und den Teig in eine Auflaufform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft etwa 40 Minuten backen.


Von Ramona M. am