Saftiges Kürbis-Sandwiche mit Walnüssen und Balsamico-Zwiebeln

06 Feb , 2018

Ende Dezember haben wir unseren ersten Store in Berlin eröffnet. Neben einer großen Matcha-Auswahl, verschiedenen Teekreationen und leckerem veganem Milchreis gibt es bei uns auch frisch belegte Brote und Flaguettes (eine ziemlich geniale Mischung aus Fladen und Baguette).

Und da wir gerade ziemlich im Sandwich-Fieber sind gibt heute ausnahmsweise kein Matcha-Rezept, sondern eine ziemlich leckere Sandwiche-Idee mit Kürbis, Walnüssen und Balsamico-Zwiebeln.

Saftiges Kürbis-Sandwiche mit Walnüssen und Balsamico-Zwiebeln

Zutaten (für 5 Sandwiches)

½ Hokkaido Kürbis
30 g Walnüsse
30 g vegane Butter
30 g Rucola (oder anderen Salat deiner Wahl)
1 Zwiebel
1 EL Balsamico
100 g braune Champions
½ TL Zimt
¼ TL Muskatnuss (gemahlen)
Salz
2 TL Rapsöl
5 Scheiben Landbrot

Zubereitung

Den Kürbis entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Kürbisscheiben in eine Schüssel geben und mit 1 TL Rapsöl, Zimt, Salz und Muskatnuss marinieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den marinierten Kürbis darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft etwa 15-20 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist. Anschließend abkühlen lassen.

Die Champions putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Zwei Pfannen erhitzen. In eine Pfanne die Zwiebel zusammen mit 1 TL Rapsöl glasig dünsten und mit Balsamico ablöschen. In der anderen Pfanne die Champions ohne Öl anbraten mit etwas Salz würzen. Zwiebelringe und Champions anschließend abkühlen lassen.

Rucola waschen und trockenschleudern. Die Walnüsse grob hacken.

Die Brotscheiben mit veganer Butter bestreichen. Eine Brotscheibe mit jeweils 3-4 Kürbisscheiben belegen. Anschließend mit Zwiebelringe und Champions belegen. Etwas Rucola darüber geben und mit Walnüssen garnieren.

Keine Lust selbst zu belegen?

Dann besucht uns in unserem Store in Berlin (Pappelallee 1) und lasst euch von uns verwöhnen. Wir freuen uns auf euch!

flaguette mit tomatencreme im Storeflaguette im Store mit AvocadocremeLandbrot mit Avocado