Vegane Matcha-Zimtsterne

05 Dec , 2017

Matcha-Zimtsterne

Die Adventszeit hat wieder begonnen und es darf offiziell jeden Tag bis zum Umfallen geschlemmt werden. Da haben wir es uns nicht nehmen lassen, die Weihnachtsbäckerei zu eröffnen und Matcha-Zimtsterne zu backen.

Die schmecken herrlich zusammen unserem Matcha-Punsch. Und wer nicht so Lust auf Zimt hat, kann ja mal unsere Weihnachtsplätzchen vom letzten Jahr ausprobieren.

Zutaten Teig

200 g gemahlene Haselnüsse
100 g gemahlene Mandeln
200 g Puderzucker
1 Orange
1 EL Zitronensaft
6-8 EL Wasser
2 EL Zimtpulver

 

Zutaten Glasur

300 g Puderzucker
1 TL Matcha (love blend)
8 EL Wasser

 

Zubereitung

Haselnüsse, Mandeln Puderzucker und Zimtpulver in eine große Schüssel geben. Mit einer Reibe die Orangenschale abreiben und zu den trockenen Zutaten hinzugeben. Wasser und Zitronensaft ebenfalls hinzufügen und alles gut miteinander verkneten.

Den Teig zwischen zwei Blätter Backpapier geben und ausrollen. Mit Förmchen Sterne ausstechen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Sterne darauf verteilen. Anschließend bei Zimmertemperatur etwa vier Stunden trocknen lassen.

Den Backofen auf 250 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Zimtsterne 3 Minuten backen.

Für die Glasur Puderzucker, Matcha und Wasser miteinander verrühren und die Sterne damit glasieren.  

 Matcha-Zimtsterne