Veganer Matcha-Aufstrich mit Erbsen - Matcha Tee kaufen bei imogti aus Berlin

Veganer Matcha-Aufstrich mit Erbsen

Veganer Matcha-Aufstrich mit Erbsen

Wer kennt es nicht? Gemütliches zusammensitzen bei einer leckeren Brotzeit mit vielen verschiedenen Aufstrichen, Dips und Belägen. Brotaufstriche gibt es viele zu kaufen, besser schmecken sie aber selbstgemacht. Darum zeigen wir euch heute wie ihr ganz einfach euren eigenen Matcha-Brotaufstrich zubereiten könnt. 

Zutaten

1 Knoblauchzehe
6 Minzblätter
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
1 TL Matcha (love blend)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
200 g TK Erbsen

Zubereitung

Die Erbsen auftauen lassen.

Für den Matcha-Brotaufstrich müsst ihr einfach nur die Erbsen auftauen lassen. Und dann Knoblauch, Minze, Zitronensaft, Olivenöl, Matcha, Salz und Pfeffer zusammen pürieren. Anschließend die Erbsen hinzufügen und nochmals gründlich pürieren. Wenn ihr einen Hochleistungsmixer habt, könnt ihr gleich alles zusammen pürieren. Aber wenn eurer Mixer nicht so leistungsfähig ist, empfiehlt es sich die Erbsen zuletzt hinzufügen.

Besonders lecker schmeckt der vegane Aufstrich auf frisch geröstetem Brot. Dafür 1 TL Olivenöl in einer Pfanne erhitzten und Brotscheiben von beiden Seiten kurz bräunen lassen.

 


Von Ramona M. am