Veganer Matcha-Beeren Kastenkuchen

Veganer Matcha-Beeren Kastenkuchen

Veganer Matcha-Beeren Kastenkuchen

Wir lieben einfache Kuchenrezepte, die Lust auf mehr machen. Der Matcha-Beeren Kastenkuchen ist ein perfekter Kandidat für diese Kategorie. Der Teig ist super schnell zusammengerührt und schon geht es ab in den Backofen.  

 

Zutaten

90 g Zucker
180 g Weizenmehl
130 g vegane Butter
100 ml Hafermilch
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Vanillezucker
160 g TK Beeren
1 TL Matcha (love blend)
6 EL angerührter Ei-Ersatz aus Süßlupinenmehl

 

Zubereitung

Butter vorsichtig erwärmen, bis sie ganz flüssig ist. In eine große Schüssel Weizenmehl, Backpulver, Natron, Vanillezucker, Matcha und Zucker geben. Hafermilch und geschmolzene vegane Butter hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Ei-Ersatz unterheben. Anschließend die TK Beeren hinzufügen. Eine Kastenform einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig in die Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad Umluft etwa 55 Minuten backen. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen.

 Veganer Matcha-Beeren Kastenkuchen