Veganes Matcha-Bananenbrot

19 Aug , 2018

Schon lange gibt es in unseren Stores täglich frisch gebackenes veganes Bananenbrot. Mit Erschrecken haben wir festgestellt, dass es aber noch kein Rezept für ein veganes Matcha-Bananenbrot auf unserem Blog gibt. Das musste dringendst nachgeholt werden. Noch ein kleiner Tipp: Je reifer die Bananen sind, desto süßer wird dein Bananenbrot. Wenn du es gerne richtig süß magst, empfehlen wir dir noch 2-3 EL Zucker hinzufügen.

 

Zutaten

3 Bannen
100 g Haferflocken
300 g Weizenmehl
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
2 TL Matcha (love blend)
100 ml Rapsöl
250 ml Wasser

 

Optional

1 Banane
2-3 EL Zucker

 

Zubereitung

Die drei Bananen schälen und mit einer Gabel zermatschen. Haferflocken in einem Mixer pürieren. Hafermehl, Weizenmehl, Backpulver, Matcha und Vanillezucker in eine große Schüssel geben. Die Bananen, Rapsöl und Wasser hinzufügen und kräftig miteinander verrühren.

Eine Kastenform (25 cm Länge) fetten und mit Mehl bestäuben. Teig hineingeben. Wer mag kann zu Deko Zwecken eine zusätzliche Banane schälen und der Länge nach halbieren und auf den Teig legen. Das Bananenbrot im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Umluft etwa 50 Minuten backen.

Veganes Matcha-Bananenbrot